BUNDjugend  

JuLeiCa-Schulung: Werde Jugendgruppenleiter*in

Datum: 04.11.2022 - 27.11.2022
Ort: Seminarhaus in Berlin-Kladow und Büro der BUNDjugend Berlin
Zielgruppe: ab 16 Jahre
Preis: 150€ / 60€ für Aktive der BUNDjugend Berlin EUR

Jugendgruppenleiter*innen, Trainer*innen, Referent*innen, BildungsAgent*innen und die, die es noch werden wollen – aufgepasst!

Melde Dich zur JuLeiCa-Schulung der BUNDjugend Berlin an. An drei Wochenenden lernst Du die Basics, um tolle Workshops zu geben oder Jugendgruppen anzuleiten. Die Schulung wird an den Wochenenden 04.-06.11., 12.+13.11. und 26.+27.11.2021 stattfinden.

Wie kann ich eine Gruppe anleiten oder moderieren? Wie kann ich Gruppendynamiken positiv beeinflussen? Mit welchen Methoden kann ich Inhalte spannend vermitteln? Und was sind erfolgreiche Strategien in schwierigen Seminarsituationen? Was muss ich Rechtliches bedenken? Was muss ich zum Thema Kinderschutz wissen?

Auf unserer JuLeiCa-Schulung bekommst Du das Handwerkszeug an die Hand, um erfolgreiche Freizeiten, Seminare, Trainingslager oder Gruppentreffen zu organisieren. Gemeinsam gehen wir das „1×1“ der Gruppenleitung durch. Die Ausbildung wird sehr praxisorientiert sein, das heißt, die Methoden der Jugendgruppenarbeit probieren wir gleich gemeinsam aus. Spaß ist also garantiert!

Zur Schulung gehört auch ein eintägiger Erste-Hilfe-Kurs. Dieser wird am Sonntag, 20.11.2022 von 10 bis 17 Uhr in Berlin-Adlershof stattfinden. Die Teilnahme hieran ist optional, wenn Du bereits einen aktuellen Nachweis für einen 9 Unterrichtseinheiten umfassenden Erste-Hilfe-Kurs hast. Dieser darf allerdings nicht älter als zwei Jahre sein. Bitte beachte: der von uns angebotene Kurs kann nicht als Nachweis zur Beantragung des  Führerscheins verwendet werden.

Nach erfolgreicher Teilnahme an der Schulung und am Erste-Hilfe-Kurs erhältst Du die Jugendleiter*innen-Card (JuLeiCa), ein bundesweit anerkanntes Zertifikat, das Dir Deine Befähigung im Leiten von Jugendgruppen bescheinigt. Außerdem hast Du nach dem Seminar die Möglichkeit, als Teamer*in verschiedener Angebote (zum Beispiel als BildungsAgent*in) für die BUNDjugend aktiv zu werden! Wir suchen außerdem auch immer Menschen, die Lust haben, ihr erworbenes Wissen nach der Schulung an neue Jugendgruppenleiter*innen weiterzugeben.

Schulung und Corona-Pandemie – geht das?

Im Moment ist es für uns wegen der Pandemie sehr schwer in die Zukunft zu planen. Da wir es allerdings in den letzten beiden Jahren trotz Hygiene-Bedingungen erfolgreich geschafft haben sehr schöne und erfolgreiche JuLeiCa-Schulungen durchzuführen, hoffen wir natürlich, dass dies auch im November 2022 wieder möglich sein wird.  Wir behalten die Lage und die geltenden Bestimmungen aber natürlich im Auge und werden das Konzept der Schulung an die geltenden Bedingungen anpassen. Wichtig ist, dass sich alle wohl und sicher fühlen. Solltest Du Fragen oder Bedenken haben, kannst Du Dich gerne an uns wenden.

Für wen ist die JuLeiCa-Schulung das Richtige?

Die JuLeiCa-Schulung ist eine super Weiterbildungsmöglichkeit für alle ab 16 Jahren, die sich im Bereich Jugendarbeit engagieren oder dies vorhaben – dabei ist es ganz egal, ob Du Dich im Bereich Umweltschutz, Sport, Medien, in kirchlichen Verbänden, bei internationalen Jugendaustauschen, in Feriencamps oder in anderen Bereichen engagierst oder engagieren möchtest. Grundsätzlich kann an der Schulung jede*r ohne Altersbeschränkung teilnehmen.

Da sich die Arbeit der BUNDjugend auf Jugendliche und junge Erwachsene bis einschließlich 26 Jahre aus Berlin konzentriert, werden Jugendliche und junge Erwachsene aus Berlin ggf. bei einer hohen Zahl von Anmeldungen bevorzugt behandelt. Bitte beachte, dass für die JuLeiCa-Schulung ein zeitlicher Mindestumfang von 40 Schulungsstunden vorgeschrieben ist. Du solltest daher an allen genannten Schulungstagen Zeit haben.

Wo und wann findet’s statt?

Das erste Schulungswochenende vom 04.-06.11.2022 wollen wir gemeinsam in einem Seminarhaus in Berlin-Kladow verbringen, in dem wir in Mehrbettzimmern übernachten werden. Das zweite und dritte Schulungswochenende werden wir dann zur Vertiefung der Inhalte im Büro der BUNDjugend Berlin (Erich-Weinert-Str. 82, 10439 Berlin) durchführen. Wichtig: Handtücher und Bettwäsche müssen selber mitgebracht werden. Die Leihe kostet ansonsten 5 Euro und muss vorher angekündigt werden.

Am Freitag, 04.11. wollen wir gegen 17 Uhr in die Schulung einsteigen. Die Anreise wird ab 16.30 Uhr möglich sein. Am Sonntag, 06.11. werden wir gegen 17.30 Uhr fertig sein. An den beiden Wochenenden im BuJu-Büro wollen wir jeweils um 10 Uhr beginnen. Am letzten Sonntag, 27.11. sind wir inklusive Aufräumen und Verabschiedung gegen 17.30 Uhr fertig. Die Zeiten könnten sich im Laufe der Planung auch nochmal leicht verändern. Wir halten Dich nach der Anmeldung auf dem Laufenden.

Was soll es kosten?

Der Teilnahmebeitrag für die gesamte Schulung beträgt 135 Euro + 15 Euro  für die Erste-Hilfe-Schulung (gesamt 150 Euro). Aktive der BUNDjugend zahlen einen ermäßigten Beitrag von 50 Euro + 15 Euro für die Erste-Hilfe-Schulung (gesamt 65 Euro).

Der Betrag umfasst die Kosten für Verpflegung, Seminarmaterial und die Raummiete sowie die Honorare für die Teamer*innen.

Es ist uns ein Anliegen, es so vielen jungen Leuten wie möglich zu ermöglichen, eine Jugendgruppenleiter*innen-Ausbildung machen zu können. Wir haben den Beitrag daher so niedrig wie möglich angesetzt. Durch den Teilnahmebeitrag werden die oben angegebenen Kosten nur zum Teil gedeckt. Den Rest erhalten wir aus einer Förderung für unsere Jugendarbeit.

Bitte sprich uns deshalb an, wenn die Höhe des Teilnahmebeitrags eine Hürde für Deine Teilnahme ist. Evtl. können wir trotzdem gemeinsam eine Lösung finden.

Klingt gut – wie kann ich mich anmelden?

Über das Anmeldeformular hier. Melde dich schnell an, damit wir dir einen Platz zusichern können.

Bitte beachte, dass Deine Anmeldung als verbindlich angesehen wird, sobald Du nach der Anmeldung eine Bestätigung erhalten hast. Beachte dazu auch unsere Stornofristen in unseren AGB.

Ich hab da noch ’ne Frage….

Dann wende Dich an Anita. Sie steht Dir als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Anita Henschke
juleica@bundjugend-berlin.de
Tel: 030-39 28 28 0