BUNDjugend  

Workshop: Brennende Ideen statt Burnout

Datum: 18.03.2023 - 19.03.2023
Ort: BUNDjugend Berlin Landesgeschäftstelle, Berlin
Adresse: Erich-Weinert-Straße 82, 10439 Berlin

Aktivismus ist mit einem erhöhten Burnout-Risiko verbunden: unerfüllbare Anforderungen an das eigene Verhalten, verinnerlichte Leistungsansprüche, seltene Erfolge, Zeitdruck… all dies kann für (junge) Aktivist*innen sehr belastend wirken. Es fehlt jedoch oft der Raum, um sich mit andere über dies auszutauschen und zu unterstützen. Unter solchen Belastungen kommt es leider aber oft zum Verlust der Motivation, Energie, und Hoffnung, die für Klimaaktivismus unglaublich wichtig sind.

Als zweites Teil von unserer Workshopserie zum Thema „Mental Health“ (erstes Teil: Eine Krise im Kopf), bietet dieser Workshop Raum zur Reflexion des eigenen Stresslevels und derzeitigen Unterstützungsstrukturen. Zusammen mit Umweltpädagoge Dion Beeck wollen wir versuchen, politisch aktive Menschen zu stärken und die Selbstfürsorge in ihrer jeweiligen Situation zu fördern.

Details werden bald folgen! Wenn Du Fragen hast, wende dich gerne an Berta (berta@bundjugend-berlin.de).

Was? Workshop zu Burnout & Aktivismus
Wann? 18. + 19. März 2023
Wer? Interessierte zwischen 15 und 26 Jahren
Wo? BUNDjugend Berlin (Erich-Weinert-Straße 82)