BUNDjugend  
Bus zur Demo

Auf zur Demo “Klima schützen – Kohle stoppen!”

Die Zeit drängt und die Politik drückt sich vor wichtigen Entscheidungen, um den Klimawandel auf unter 1,5° zu begrenzen.
Im Gegenteil zeigt der Austritt von Donald Trump und den USA aus dem Klimavertrag, wie groß die Macht der Kohle- und Öllobby immer noch ist. Auch Deutschland wird seine selbstgesteckten (und viel zu niedrigen) Ziele verfehlen (momentan wohl lächerliche 32% statt 40% CO2-Einsparungen bis 2020), weil wir immer noch an der Kohle festhalten als gäbe es keine Wind-, Wasser- und Solarenergie.

Klima schützen – Kohle stoppen!

Anfang November findet die Weltklimakonferenz in Bonn statt. Da sind wir natürlich dabei und protestieren bei der Großdemo “Klima schützen – Kohle stoppen!” am 4.11.2017 für mehr Klimaschutz und gegen Kohle.

Die Fahrradbande fährt schon am 28.10. mit dem Fahrrad los, trifft sich unterwegs mit verschiedenen Klima- und Fahrradinitiativen, um rechtzeitig am Samstag bei der Demo dabei zu sein.

Außerdem haben wir einen Bus organisiert, der von Berlin nach Bonn fährt. Los geht es in der Nacht von Freitag auf Samstag um Mitternacht am Ostbahnhof, so dass wir pünktlich zur Demo in Bonn sind. Nach der Demo geht es dann wieder zurück nach Berlin, und wir sollten spätestens um 1 Uhr wieder zurück sein. Es wird einen Stopp in Potsdam geben, wenn sich genügend Menschen von dort anmelden.

Tickets bekommt Ihr für 40€ (hin und zurück). Meldet Euch schnell an und sichert Euch ein Ticket. Selbstverständlich steht der Bus allen Menschen von jung bis alt offen, die mit uns für Klimaschutz demonstrieren wollen.

Wenn Ihr Fragen habt, meldet Euch unter demobus@bundjugend-berlin.de

>>>>> Anmeldung <<<<<

Tragt Euch im Formular ein. Ihr bekommt dann eine Mail mit Infos zur Bezahlung, dem Treffpunkt etc.