BUNDjugend  

Impressum

www.berlin.bundjugend.de ist die Homepage der Jugend im Bund für Umwelt und Naturschutz, Landesverband Berlin.

BUNDjugend Berlin
Jugend im Bund für Umwelt und Naturschutz Berlin e.V.
Erich-Weinert-Straße 82
10439 Berlin

Tel.: 030 – 392 82 80
Fax: 030 – 80 94 14 77
E-Mail: info@bundjugend-berlin.de

Herausgeber und ViSdP: Jugend im Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUNDjugend), Björn Obmann
Redaktion: Victoria Student, Björn Obmann
Technische Umsetzung: MODULARTE
Gestaltung: 
Hannes Hanisch
Gesetzliche Vertretung:
Christine Kühnel (Vorsitzende des Vorstandes BUND Berlin)
Vereinsregister:
VR 4929 Nz Berlin

jugendnetz_logo

Die Domain www.bundjugend-berlin.de wird vom Landesprogramm jugendnetz-berlin kostenlos gehostet.

 

Nutzungsbedingungen der Homepage

Haftung für Verweise und Links

Es wird darauf hingewiesen, dass Links von den Seiten der BUNDjugend Berlin zu externen Anbietern führen, sobald der Rahmen von www.berlin.bundjugend.de verlassen wird und sich ein neues Browserfenster öffnet oder die Seiten gesondert gekennzeichnet sind. Für die Richtigkeit des Inhalts der externen Seiten übernimmt die BUNDjugend Berlin keine Verantwortung, vielmehr unterliegen sie der Haftung der jeweiligen Anbieter*innen. Dies gilt auch für die Rechtmäßigkeit oder die Erfüllung von Urheberrechtsbestimmungen der verlinkten Seiten sowie für deren Aktualität. Durch eine Verlinkung auf externe Seiten macht sich die BUNDjugend Berlin diese nicht zu eigen. Vielmehr dienen die Links und Inhalte dem Informationsaustausch und begründen keine geschäftlichen Beziehungen irgendeiner Art. Die BUNDjugend Berlin distanziert sich ausdrücklich von eventuell rechtswidrigen Inhalten der verlinkten Seiten. Der Inhalt der Seiten wird nur zum Zeitpunkt der Aufnahme geprüft.

Haftungsausschluss

Der Inhalt der Webseiten der BUNDjugend Berlin wurde sorgfältig geprüft und bearbeitet, erhebt jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Der*die Webmaster*in übernimmt keinerlei Gewähr für Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Außerdem behält sich der*die Webmaster*in ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung einzustellen.

Urheberrechtshinweise

Die Webseiten der BUNDjugend Berlin und deren Inhalte unterliegen dem deutschen Leistungsschutz- und Urheberrecht. Jede vom Urheberrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf vorheriger schriftlicher Zustimmung der Anbieter. Fotokopien oder Downloads von Webseiten dürfen nur für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch hergestellt werden.

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Dein/IhrInteresse an der BUNDjugend Berlin und an unserer Homepage! Der Schutz Deiner/Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Deines/Ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein wichtiges Anliegen. Deine/Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend findest Du/finden Sie Informationen, welche Daten während Deines/Ihres Besuchs auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden:

Erhebung und Verarbeitung von Daten

Jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei wird automatisch protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden die IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Es werden keine Nutzerprofile erstellt. Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet, eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung, machen.

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Ihre persönlichen Daten werden ausschließlich für Vereinszwecke elektronisch erfasst und – gegebenenfalls durch Beauftragte der BUNDjugend – auch zu vereinsbezogenen Informations- und Werbezwecken verarbeitet und genutzt. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Auskunftsrecht

Auf schriftliche Anfrage werden wir Dich/Sie gerne über die zu Deiner/Ihrer Person gespeicherten Daten informieren.

Sicherheitshinweis

Wir sind bemüht, Deine/Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifen aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per Kontaktformular oder E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Dir/Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

AGB für unsere Bildungsveranstaltungen

„Das Kleingedruckte“ – unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen

Wir versuchen unsere Preise günstig und jugendgerecht zu gestalten: Unsere Arbeit wird von der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie gefördert. Während des Seminars musst Du Dich darum mit Name, Alter und Adresse in eine Teilnehmendenliste eintragen. Die Seminare sind für Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahre. Interessierte über 27 Jahre können sich bei freien Plätzen ebenfalls anmelden. Eventuell müssen wir hier einen höheren Teilnahmebeitrag erheben. Nähere Infos stehen bei den einzelnen Veranstaltungen oder können im BUNDjugend-Büro erfragt werden.

Wir wollen nicht, dass eine Teilnahme am Geld scheitert. Wenn Du Dir den Teilnahmebeitrag nicht leisten kannst, melde Dich und wir schauen, was wir tun können.

Unsere Seminare und Freizeiten werden von qualifizierten, ehrenamtlich tätigen Jugendlichen und jungen Erwachsenen vorbereitet und betreut. Wir möchten schon in unseren Veranstaltungen das umsetzen, was wir fordern. Deshalb sind wir meist in einfachen, aber sehr netten Unterkünften mit Selbstversorgung untergebracht. Das Essen ist vegan mit Zutaten aus ökologischer und/oder regionaler Erzeugung. Wir bieten ein Programm zum Mitmachen und selbst aktiv werden.Auf unseren Veranstaltungen ist kein Platz für Rassismus, Sexismus, Homophobie oder anderes ausgrenzendes Verhalten.

Anmeldung und Erstattungsregeln

Die Anmeldung erfolgt schriftlich (in der Regel über das Anmeldeformular oder per E-Mail). Bei Minderjährigen brauchen wir eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten. Deine Anmeldung ist verbindlich und Du bekommst eine Bestätigung per E-Mail. Der Beitrag ist in der Regel vor Veranstaltungsbeginn zu zahlen. Bei der Banküberweisung gib bitte Deinen Namen und die Veranstaltung im Verwendungszweck an.

Bei Rücktritt von einer Veranstaltung berechnen wir

– bis zum 32. Tag vor Veranstaltungsbeginn bis 10%,
– ab 31 Tage vor Veranstaltungsbeginn bis 50% und
– ab 10 Tagen vorher bis 80% des Teilnahmebeitrages als Stornogebühr.
–  Bei Absage innerhalb von 3 Tagen vor der Veranstaltung oder  Nichterscheinen ohne Absage stellen wir den gesamten Teilnahmebeitrag in  Rechnung.
–  Bei Internationalen Begegnungen fällt bei Absage der volle  Teilnahmebeitrag an, sobald personengebundene Tickets gebucht werden.  Sind diese Tickets teurer als der Teilnahmebeitrag (z.B. durch externe  Förderung), muss der Mehraufwand ggf. in Rechnung gestellt werden.

Gelingt es uns, einen geeigneten Ersatz zu finden, können die Stornogebühren reduziert werden.

Haftung und Ausschluss

Die Teilnahme an Veranstaltungen der BUNDjugend Berlin erfolgt auf eigene Gefahr. Die BUNDjugend Berlin haftet nur im Rahmen der gesetzlichen Haftpflicht für Personen- und Sachschäden, wenn diese auf Verschulden der BUNDjugend oder einer mit der Leitung beauftragten Person zurückzuführen sind. Für Gepäck und Wertsachen sind die Teilnehmer*innen selbst verantwortlich.

Für Internationale Begegnungen muss eine eigene Auslandskrankenversicherung abgeschlossen und nachgewiesen werden.

Die BUNDjugend behält sich vor, bei zu geringer Teilnehmer*innenzahl, wetterbedingt oder bei unvorhersehbaren Ereignissen (z.B. Ausfall der Teamer*innen), Veranstaltungen (oder Teile davon) abzusagen. Es besteht kein Anspruch von Seiten der Teilnehmer*innen auf Erfüllung oder Schadensersatz wegen Nichterfüllung.

Anmeldungen können von der BUNDjugend in begründeten Fällen abgelehnt werden. Es besteht kein Anspruch auf Teilnahme. Teilnehmer*innen können in begründeten Fällen von der weiteren Teilnahme an einer laufenden Veranstaltung ausgeschlossen werden. Die der BUNDjugend Berlin dadurch entstehenden Kosten werden der*m Teilnehmer*in in Rechnung gestellt. Der Teilnahmebeitrag wird in diesem Fall nicht zurückerstattet.

Datenschutz und Einverständnis zur Datenverarbeitung

Mit der Veranstaltungsanmeldung wird der Verarbeitung der personenbezogenen Daten und internen Verwendung zugestimmt. Die Angaben werden gemäß Bundesdatenschutzgesetz vertraulich behandelt. Wir speichern die Angaben, um Euch ggf. weiterhin über unsere Arbeit zu informieren. Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt – sofern Du dem zugestimmt hast – nur im Rahmen der Liste des Teilnehmer*innenkreises. Generell erfolgt kein Verkauf Deiner Daten an Dritte für Werbezwecke. Du kannst jederzeit der Nutzung Deiner Daten widersprechen. Die Daten werden dann umgehend gelöscht.

Einverständnis zur Bildnutzung

Während der Veranstaltung wird Bild- und Filmmaterial erstellt, um dieses zu Zwecken der Dokumentation, zur begleitenden oder nachträglichen Berichterstattung und zur Nachbereitung der Veranstaltung sowie zur Ankündigung zukünftiger Veranstaltungen zu nutzen. Dabei kann es sich auch um Bildmaterial handeln, auf dem Du abgebildet bist. Durch die Anmeldung erklärst Du Dich mit der oben beschriebenen Verwendung der Bilder einverstanden.