BUNDjugend  

Marktkonzentration im Agrarsektor – Eine Spurensuche entlang unserer Agrar-Produktionskette –

Datum: 17.06.2017 - 18.06.2017
Ort: BUNDjugend Berlin Landesgeschäftstelle, Berlin
Adresse: Erich-Weinertstraße 82, 10439 Berlin Berlin
Preis: pro Person 15 EUR

Du willst wissen, welche Konzerne hinter Deinen Lebensmitteln stecken? Wie funktioniert das System der Landwirtschaft und Agrarkonzernen? Wer sind die großen Player? Und was genau ist eigentlich Lebensmittelspekulation?

Wenn Dich diese Fragen interessieren, dann melde Dich zu unserem Seminar “Marktkonzentration im Agrarsektor” am 17. & 18. Juni an. Zusammen mit Christian Rehmer (Agrar-Experte beim BUND Deutschland) bauen wir uns am ersten Tag ein Grundverständnis auf und entwickeln möglichen Alternativen.

Am Sonntag werden wir mit Bahn und Fahrrad zum Ökodorf Brodowin  fahren und uns dort eine alternative Form der Landwirtschaft genauer ansehen.

Hier kannst Du Dich anmelden! Bitte beachte, dass Du für die Teilnahme ein Fahrrad brauchst. Mit Fragen und Anmerkungen kannst Du Dich an Jacopo wenden: jacopo@bundjugend-berlin.de

Über den Referenten

Christian Rehmer leitet beim BUND Bundesverband den Bereich Agrarpolitik. In seinem Job beschäftigt sich der studierte Diplom-Ingenieur für Landschaftsnutzung und Naturschutz insbesondere mit der EU-Agrarpolitik, der Tierhaltung und den Umweltauswirkungen der Landwirtschaft. In seiner Freizeit spielt er Theater, schaut Fußball und macht Kommunalpolitik.