BUNDjugend  

Globaler Klimastreik

Datum: 24.09.2021
Ort: Berlin
Zielgruppe: für ganz jung bis ganz alt

Zwei Tage vor dem Superwahltag in Berlin gehen wir nochmal riesig mit FridaysForFuture auf die Straße, um die Wahlen zu Klimawahlen zu machen – egal ob Bundestag, Landtag bis zu den Bezirkswahlen!

Die kommende Bundesregierung ist die letzte, die die Weichen noch für ein 1,5°-Ziel stellen kann. Leider ist dafür kein Programm der etablierten Parteien ausreichend. Umso wichtiger ist es, jetzt zu zeigen, dass die Klimakrise keine Kompromisse macht und es bei den Koalitionsgesprächen keine halben Lösungen beim Klima geben darf.

Berlin wählt Klima!

Klimastreik

Am 24. September geht’s um 12.00 Uhr vor’m Bundestag los und wir laufen eine große Runde durch Berlin. Im Anschluss gibt es eine Abschlussdemo mit bekannten Musikacts wie Clueso, tollen Redner*innen wie Greta Thunberg und auch viele Stars und Influencer werden bei der Demo dabei sein.

Gemeinsam mit dem BUND Berlin und vielen anderen Umweltverbänden werden wir wieder einen Umweltblock auf der Demo bilden. Du findest uns auf der Heinrich-von-Gagernstraße, Ecke Paul-Löbe-Allee (das ist die Straße an der Stirnseite der Reichstagswiese – hier die Blockaufstellung). Wir sind nicht zu übersehen, da wir zwei riesige Heliumballons dabei haben. Außerdem sind wir schon fleißig am Banner vorbereiten, Musik raussuchen und vieles mehr.

Lasst uns als bunter BUNDjugend-Block zeigen, dass junge Menschen Einfluss nehmen können – für Klimagerechtigkeit, für Mitbestimmung und für eine gerechte öko-soziale Zukunft.

Fahrrad-Zubringerdemo

Vor der Demo planen wir eine Fahrrad-Zubringerdemo über die A100. Los geht’s um 10.00 Uhr an der Bundesparteizentrale der SPD (Stresemannstraße).

Von dort geht es nach Süden über die Autobahn A100 und zur CDU-Parteizentrale (Route als Karte). So sind wir rechtzeitig zum Start des Klimastreiks am Bundestag, wo wir die Räder abstellen und bei der Demo mitlaufen werden.

Wir treffen uns um 10.00 Uhr an der Kreuzung Stresemannstrasse/Wilhelmstraße. Ihr erkennt uns an den BUNDjugend Fahnen und Pullover.

Art-Space (Donnerstag 23.9.)

Damit wir viele bunte Schilder mit den verschiedensten Messages dabei haben, organisieren wir für den Abend vor dem Streik ein Artspace, bei dem ihr alles findet, um selbst Schilder und Banner zu machen. Musik, Getränke und Knabberkram sorgen für die richtige Stimmung. Details kommen bald.

 

 

 

 

Unterstütz‘ die Mobilisierung

Unterstütz‘ den Klimastreik und mach Werbung. Bei der BUNDjugend Berlin (und anderen Verteilstellen oder online) kannst Du Dir Plakate, Aufkleber und anderes Mobizeug abholen.

Wenn Du nicht in Berlin protestieren kannst, wirst Du hier Infos zu deutschlandweiten Aktionen finden: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/