BUNDjugend  

Globaler Klimastreik

Datum: 19.03.2021
Anmerkungen: Save the Date! Sobald es konkrete Infos gibt, teilen wir es hier.

Am 19. März 2021 wird das nächste Mal weltweit gestreikt.

Unter dem globalen Hashtag #NoMoreEmptyPromises richten wir eine klare Message an die Politik, dass wir nicht weiter auf schöne Worte und heiße Luft herainfallen werden. Wir erwarten echte Maßnahmen statt immer mehr Versprechen für die Zukunft, die bei erster Gelegenheit wieder über Bord geworfen werden.

In Berlin wird es eine große Kunstaktion geben, bei welcher verschiedene Bilder zu dem Hashtag #AnotherWorldIsPossible auf die Straße gemalt werden. Außerdem ist ein bundesweiter Livestream mit Redebeiträgen, Musik, Livezuschaltung anderer Ortsgruppen und einem spannenden Programm geplant. Bei dem Programm soll es dabei nicht nur um ökologische, sondern auch um soziale Aspekte der Klimakrise gehen. Es besteht die Möglichkeit, an diesem Tag selbst eine Rede, die sich mit der Frage „Wie könnte eine zukunftsfähige Stadt aussehen?“ beschäftigt, vorzubereiten und zu halten. Gerne helfen wir Dir auch dabei!

Da der Klimastreik coronakonform stattfindet und ein riesiger gemeinsamer Streik diesmal leider nicht möglich sein wird, ist auch die Zahl der Menschen, die sich an der großen Kunstaktion beteiligen können, begrenzt. Daher melde Dich am besten gerne vorher bei uns, wenn Du dich bei der Kunstaktion beteiligen oder eine Rede halten willst.

Wenn Du mitmachen willst oder Fragen hast, melde Dich gerne bei Luisa: luisa@bundjugend-berlin.de

Wir halten Dich hier auf jeden Fall auf dem Laufenden, was an dem Tag in Berlin geplant wird.