BUNDjugend  

Superwahljahr

Projektbeschreibung

2021 wird nicht umsonst das Superwahljahr genannt, es gibt die Möglichkeit, große Veränderungen anzustoßen!

Dieses Jahr finden überall in Deutschland viele Wahlen statt. Besondere Aufmerksamkeit von uns als Landesverband ist dabei auf Berlin gerichtet, da in diesem Jahr die Bundestags- und Abgeordnetenhauswahl hier stattfinden werden.

Ihr Ausgang wird mitentscheiden, wie zukünftige Generationen auf diesem Planeten leben werden. Und genau deshalb ist es so wichtig, dass wir uns Gehör verschaffen und laut werden mit unseren Forderungen. Um möglichst umfangreiche und inklusive Forderungen aufzustellen, haben wir Anfang des Jahres einen neuen Arbeitskreis gegründet.

Ziel dieses Arbeitskreises war es ein Positionspapier zu erarbeiten und der BUNDjugend eine einheitliche und nach außen vertretbare Stimme zu verschiedensten Themen zu geben. Von sozialen über wirtschaftliche Problematiken oder Umweltungerechtigkeiten, bis hin zu einer Energiewende und grünen Städten. Es soll auch einen speziellen Forderungskatalog für Berlin beinhalten, da wir unsere ohnehin „schöne“ Stadt noch „viel schöner“ und vor allem nachhaltiger machen wollen! Unsere Ideen und Forderungen wirst du bald hier auf unserer Seite finden.

Wir fordern nicht mehr oder weniger, als ein Land, in dem sozialgerechte und ökologisch nachhaltige Konzepte den Kapitalismus ablösen. Um das zu ermöglichen, fordern wir von den zukünftigen Politiker*innen die Unterstützung mit vollen Kräften und keinen oberflächlichen Wahlversprechen.

Wenn Du Interesse hast, Dich einzubringen, dann schreib gerne eine E-Mail an unseren Arbeitskreis (ak-superwahljahr@bundjugend-berlin.de), wir melden uns dann bei Dir!