BUNDjugend  
Einen Trash Mob organisieren

ActiveForFuture – Trash Mob

Ein Trash Mob – Was ist das?

Ein Trash Mob ist eine Aktionsform, die dazu dient, aufmerksam auf  den Verpackungswahnsinn zu machen. Inzwischen scheint es beinahe unmöglich in einem konventionellen Supermarkt plastikfrei einzukaufen, geschweige denn komplett verpackungsfrei.

In unserem Alltag sind wir uns den Mengen an Verpackungen, die wir täglich wegschmeißen kaum mehr bewusst, doch wenn man sich einmal dazu motiviert, über einen gewissen Zeitraum (z.B eine Woche) seinen Verpackungsmüll zu sammeln, dann wird einem ganz mulmig angesichts dessen, wie viel Müll wir produzieren.
Anstatt ihn einfach wegzuschmeißen kann man jedoch auch seinen Müll sammeln, einen Trash Mob organisieren und aus dem gesammelten Müll etwas basteln, um anderen Menschen zu zeigen, wie viel auch sie Tag täglich wegwerfen und dafür zu sensibilisieren, mehr verpackungsfrei einzukaufen.

Wie organisiert man einen Trash Mob?

VorbereitungSucht euch einen Ort. Da ein Trash Mob dazu dient, andere Menschen zu erreichen, die noch nicht (stark) auf ihren Verpackungskonsum achten, empfiehlt es sich, einen Ort zu wählen, an dem viele unterschiedliche Menschen entlangkommen. Auch touristische Orte eignen sich oftmals gut.
– Meldet die Veranstaltung bei der Versammlungsbehörde an (geht meistens auch online).
– Sammelt euren Müll (/Müll in der Stadt) und macht ihn sauber.
– Entscheidet was ihr mit dem Müll im Anschluss machen wollt.

Aktion – Überlegt euch was genau ihr machen wollt (z.B. in Müllkostümen herumlaufen und Menschen aktiv ansprechen oder einfach eine Performance halten oder ein kleines Theaterstück vorführen oder einen großen Müllhaufen bauen, oder oder oder…!)

Nach der AktionPackt allen (!) Müll wieder ein und bringt ihn an einen Ort, wo er sachgemäß verwertet wird oder macht selbst noch etwas mit dem Müll.

Was benötigt ihr für die Aktion?

– Müll

– Behältnis zum Sammeln vom Müll (z.B. Müllbeutel)

– Schutz für die Hände (z.b. Greifwerkzeuge, dicke Handschuhe)
– eventuell ein Megafon/ Mikrofon
– eventuell Mobi- Material / Flyer/Plakate, welche erklären wer ihr seid und warum ihr diese Aktion organisiert

Tipps 

Falls ihr Kostüme basteln möchtet mit eurem gesammelten Müll, findet ihr hier eine Anleitung:
https://www.bundjugend-berlin.de/muellmonster-basteln/

Wie kann die BUNDjugend euch dabei unterstützen?

– Organisation- Bei der Suche nach einem geeigneten Ort,
– Finanzen – Finanzielle Unterstützung für Werbe-/ Mobi-Material
– Ideen – Falls ihr Ideen braucht, z.B wo ihr euren Müll im Anschluss
hinbringen oder wie ihr ihn weiter verwerten könnt.


Schreibt uns einfach eine E-Mail an buju.activeforfuture@gmail.com oder meldet euch via. Instagram unter ActiveForFuture.

Wir freuen uns auf eure Anfragen!